Naturforscherclub August – Kanutour auf der Eger

Datum/Zeit
16.08.2019 - 18.08.2019
14:00 - 19:00 Uhr


Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 5. Klasse – Große Gruppe

Treffpunkt:

Freitag, 16.08.2019, 14.00 Uhr
Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen,
In der Gasse 3
mit Übernachtung, Ende am Sonntag, 18.08.2019, 19.00 Uhr, Haus
der Kammbegegnungen
Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister
Die Eger auf dem tschechischen Territorium begrenzt das Erzgebirge im Süden. Wir
planen einen Erkundungstour per Kanu im wildromatischen Egertal und lassen uns
nicht verschrecken, dass der Name „wilder, stark strömender Fluss“ bedeutet. Der
Egergraben ist ein geologisch sehr aktives Gebiet. In 30km Tiefe befindet sich aktives
Magma. Vielleicht entdecken wir auf unserer Expedition Erscheinungen, die darauf
zurückzuführen sind. Die Phantasie wird vor allem von einer Gruppe von Granitfelsen
beflügelt, die sich über dem linken Egerufer erhebt. Sie werden „Svatošské skály“
genannt und sollen eine ganze Hochzeitsgesellschaft darstellen, die der Sage nach
von einer Wassernixe verzaubert wurde, nachdem sie vom untreuen Bräutigam
verlassen worden war. Bereits 1933 wurden diese Felsengruppe zu einem
Naturschutzreservat erklärt. Vielleicht treffen wir ja auch die Nixe?
Teilnahmebeitrag: 30,00€. Bitte mitbringen: wetterfeste, abnutzbare Kleidung,
Schlafsack/ Isomatte, eigenes Zelt, Outdoorausrüstung, Wassersack.

Gern können uns zu diesem Naturforscherclub Eltern begleiten. Bitte
rechtzeitig abstimmen

Anmeldung notwendig unter www.kammbegegnungen.de/veranstaltungen oder den WhatApp-Chat „Naturforscherclub“