Naturforscherclub Juni II – Gewässeruntersuchung

Datum/Zeit
20.06.2020
9:00 - 15:00 Uhr


Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 1. Klasse – Kleine Gruppe

Treffpunkt:

Sonnabend, 20.06.2020, 9:00 Uhr,

Marienberg OT Rübenau, Lernort der Artenvielfalt, Einsiedler Str. (Straße nach Kalek) in Höhe Hausnummer 71,

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Ursprünglich befand sich am Lernort der Artenvielfalt ein historisch bedeutsamer Gasthof. Nach Abbruch des Gebäudes durch die Stadt Marienberg und Einebnung des Bauschutts bestand die Fläche aus einer Kombination von Brachland, Koniferenanpflanzungen, Erdaufschüttungen und Ruderalstandorten. 2010 konnten dennoch auf der Fläche 106 Gefäßpflanzenarten, ca. 80 Käferartenbelege, 14 Vogelarten, 13 Moosarten & Torfmoos sowie 14 Flechtenarten nachgewiesen werden. Erneut wollen wir die Natur auf unserer Renaturierungsfläche untersuchen. Wasser gilt als Voraussetzung für das Leben auf der Erde und Lebensraum unzähliger Tiere und Pflanzen. Wir wollen unsere Teiche am Lernort der Artenvielfalt näher unter die Lupe nehmen. Mit uns führt ihr Bestimmungsübungen zu Wasserorganismen durch, erforscht die Wunderwelt der Kleinstlebewesen im Wasser und geht auf Schmetterlingspirsch. Gemeinsam werden wir zudem an unseren beiden Teichen aktiv, um die Ufer weiter naturnah zu gestalten und aufzubessern.

Bitte mitbringen:  Geschirr, wetterfeste, abnutzbare Kleidung

Anmeldung notwendig unter www.kammbegegnungen.de/veranstaltungen